Anmelden

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern

Suche

Ende Oktober fand wieder das alljährliche Schulsparen statt. Auch dieses Jahr gingen wir ausgerüstet mit Sparbuch und Sparbüchse gemeinsam zu RAIKA Pram.

Wie jedes Jahr wurden wir von dem netten RAIKA Team empfangen und am Ende des Vormittags auch noch mit vielen Luftballons überrascht.

 

Am 14.Juni 2019 besuchten wir, die Kinder der Apfel- und Birnenklasse das Technikmuseum WELIOS in Wels. Es war ein großes Highlight in diesem Schuljahr. Dabei konnten wir viel ausprobieren und spielerisch technischen Phänomenen auf den Grund gehen. Die Bilder erzählen mehr als viele Worte.

 

"Sicher im Bus und an der Bushaltestelle mit zehn einfachen Regeln" - unter diesem Motto steht ein Workshop der AUVA, in dem die Kinder der Birnenklasse das sichere Verhalten beim Busfahren spielerisch erlernt haben.

Endlich passte das Wetter. Letzten Montag starteten die Kinder der Birnenklasse eine Erkundungstour in einen nahe gelegenen Wald. Begleitet wurden wir von Frau Roitinger, die Waldpädagogin ist. Frau Roitinger ist begeistert von der Natur und ihrer Vielfalt. Und diese Begeisterung konnte sie sehr gut auf die SchülerInnen übertragen. Wir lernten verschiedene Blätter und die dazugehörigen Bäume kennen, horchten auf die Geräusche im Wald und entdeckten ein scheues Reh und einen gar nicht scheuen Buntspecht. Am Ende des Vormittages hatten die Kinder sogar noch Zeit, in Kleingruppen verschiedene Lager zu bauen bzw. eine riesige Kugelbahn nur aus Naturmaterialien.

Wie jedes Jahr gab es auch in diesem Schuljahr eine Autorenlesung für die SchülerInnen der VS Pram. Die Kinder der Apfel- und Birnenklasse durften die Bücher der Schriftstellerin Susanne Knauss kennen lernen. Begleitet von viel lebhafter Gestik und Mimik las uns Frau Knauss aus ihrem Buch "Madagaskar - Insel der besonderen Tiere" vor. Dabei konnten sich die Kinder nicht einfach zurücklehenen und genießen, nein sie mussten sehr konzentriert zuhören, denn am Ende gab es ein paar Rätsel. Und tatsächlich konnten die SchülerInnen alle Rätsel lösen und gewannen so ein Buch für die Schulbibliothek, Eine besonders schwierige Frage konnte Justin Hummer (Birnenklasse) beantworten und gewann somit den Hauptpreis - ein Buch zum Mitnehmen.

Am 30. April 2019 verwandelten wir unsere Schule in eine Wellness - Oase!

Die Klassenzimmer wurden zu Salons, in denen sich die Kinder verwöhnen lassen konnten.

Angeboten wurde:

  • Tatoo & Schminkstation
  • BOWEN-Entspannungsmassage
  • Hand- und Fußmassage + Nagelstudio
  • Basteln von „Baumrinden – Monster“
  • Gleichgewichtsstationen im Turnsaal
  • Schönheitssalon
  • Vorleseecke
  • Geschmacksschulung
  • Malen zur Musik
  • Errichten stabiler Bauwerke in der Bauecke
  • Erstellen von Badeseifen und Duschgels
  • Nordic Walking
  • Ponyreiten

Ein großes Dankeschön an die vielen Eltern, die uns bei diesem Projekt unterstützt haben. Ohne ihre Hilfe wäre so ein Wohlfühltag nicht realisierbar gewesen.

Ende März nahmen die Schülerinnen und Schüler der Apfel- und Birnenklasse an der Aktion "Schule in der Gärtnerei" teil. Dies ist eine kostenlose Aktion der österreichischen Gärtnereien und Baumschulen für Volksschulen. Wir durften die Gärtnerei BOTANICUM Hofmüller in Bad Schallerbach besuchen.

Die Gärtnerei wird dabei zum Klassenzimmer - und die Pflanzen zu Lehrern. Auf spannende Weise lernen die Schüler die wichtigen Elemente der Natur kennen, die für Pflanzen aber auch für uns Menschen lebensnotwendig sind.

Die Aktion soll auch das Interesse junger Menschen am "Garteln" wecken, und somit einen Beitrag zur nachhaltigen und persönlichen Entwicklung leisten.